Zum Inhalt
Migrationssoziologie

Neues im Lehr- und Forschungsbereich

Buchveröffentlichung

Icon einer angedeuteten Weltkugel mit geöffnetem Projekt-Buch © Karolin Kriesch​/​TU Dortmund

"Cultures of Transnationality in European Migration" - Jun.-Prof. Dr. Karolina Barglowski

Book Description 

Transnational mobility in the EU has become a key factor for supranational integration, equal life chances and socioeconomic prosperity. This book explores the cultural and social patterns that shape people’s migration, the historical and contemporary patterns of their movement, and the manifold consequences of their migration for themselves and their families.

Exploring the links between social and spatial mobility, the book draws attention to the complexity of moving and staying, as ways in which social inequalities are shaped and reinforced. Grounded in research conducted in Germany and Poland, the book develops the concept of "cultures of transnationality" to analytically frame the variety of expectations involved in migration, and how they shape migration dispositions, opportunities, and outcomes.

Cultures of Transnationality in European Migration will be of broad interest to scholars and students of transnational migration, European development, cultural sociology, intersectionality and subjectivity. Specifically, it will appeal to scholars interested in the cultural ramifications of moving and staying as well as those interested in the interplay of gender, ethnicity and class, in the making of social inequality.

Published June 11, 2019 by Routledge 

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.